Rote-Schokoladentorte (Red Velvet Cake)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote-Schokoladentorte (Red Velvet Cake)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 35 min
Fertig
Kalorien:
7107
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.107 kcal(338 %)
Protein113 g(115 %)
Fett351 g(303 %)
Kohlenhydrate872 g(581 %)
zugesetzter Zucker375 g(1.500 %)
Ballaststoffe15,4 g(51 %)
Automatic
Vitamin A4 mg(500 %)
Vitamin D18 μg(90 %)
Vitamin E17,7 mg(148 %)
Vitamin K52,3 μg(87 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin28,5 mg(238 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure419 μg(140 %)
Pantothensäure10,2 mg(170 %)
Biotin141,9 μg(315 %)
Vitamin B₁₂8,9 μg(297 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium2.293 mg(57 %)
Calcium923 mg(92 %)
Magnesium197 mg(66 %)
Eisen18,6 mg(124 %)
Jod126 μg(63 %)
Zink12,3 mg(154 %)
gesättigte Fettsäuren204 g
Harnsäure228 mg
Cholesterin2.819 mg
Zucker gesamt408 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
5
250 g
5 EL
200 ml
500 g
1 Päckchen
Butter für die Form
Für die Creme
1
300 ml
3
75 g
3 TL
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchButterZuckerSchlagsahneZucker

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Butter schaumig rühren und nach und nach die Eier, den Zucker, die Milch und den Johannisbeersirup unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, über die Buttermasse sieben und unterheben. Den Teig in eine gebutterte Springform einfüllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.

2.

Für die Creme die Vanilleschote längs aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Das Vanillemark und die ausgekratzte Schote mit der Milch in einem kleinen Topf aufkochen. Den Topf vom Herd ziehen und die Schote entfernen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Rührschüssel cremig schlagen, dabei das Stärkemehl untermischen. Die warme Milch langsam in die Eigelbcreme rühren, dann die Vanille-Eigelb-Milch wieder in den Topf gießen. Bei kleiner Hitze so lange rühren, bis die Creme eindickt, keinesfalls kochen lassen!

3.

Die Vanillecreme mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet, und auskühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unter die Vanillecreme heben. Den fertigen Kuchen aus den Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Einmal waagerecht halbieren. Den unteren Kuchenboden auf eine Tortenplatte setzen und dünn mit der Vanillecreme bestreichen. Den Kuchendeckel aufsetzen und leicht andrücken. Die Torte vollständig mit der übrigen Vanillecreme locker und wellenförmig bestreichen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.