Rührei mit Flusskrebsen und Cashewdip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rührei mit Flusskrebsen und Cashewdip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
2 EL
1 EL
6 EL
1 EL
1
große Zwiebel
1 EL
6
6 EL
¼ TL
Pfeffer aus der Mühle
5
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FlusskrebsJoghurtMilchCashewkernTomatenmarkHarissa

Zubereitungsschritte

1.
Für den Dip die Nüsse grob hacken und mit Tomatenmark, Harissa, Joghurt und Öl in einem Rührbecher pürieren.
2.
Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne in heißer Butter glasig dünsten. Die Eier mit Milch, Curry, Salz und Pfeffer verquirlen und in die Pfanne gießen. Etwas stocken lassen und grob zerrupfen. Den Koriander waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Das Rührei auf Teller verteilen und mit den Krebsen, dem Dip und mit Koriander bestreut servieren.