Sarah Bernhardt-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sarah Bernhardt-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein10 g(10 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker31 g(124 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium378 mg(9 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt34 g

Zutaten

für
12
Für den Biskuit
200 g weiche Marzipanrohmasse
5 Eier (Größe M)
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Für die Füllung
1 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
400 ml Milch
4 TL Instant-Espressopulver
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Butter
Zum Garnieren
100 g Mandelstifte
50 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitungsschritte

1.

Marzipan in Stückchen teilen und mit einem Ei glattrühren. Übrige Eier, Zucker und Vanillinzucker mit den Schneebesen des Handrührers dick schaumig aufschlagen, dabei nach und nach die Marzipanmasse unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben, zügig unterrühren. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech glatt verstreichen. Vor den Teig eine gefaltete Schiene aus Alufolie setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 15-20 Minuten backen.

2.

Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Stück Backpapier stürzen. Das mitgebackene Backpapier vorsichtig abziehen. Biskuit in drei Streifen (28x12 cm) schneiden. Auskühlen lassen.

3.

Für die Füllung Puddingpulver mit 6 Esslöffeln Milch verrühren. Übrige Milch mit Espressopulver, Zucker und Vanillinzucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und einmal aufkochen lassen. Pudding in eine Schüssel geben und mit Klarsichtfolie abdecken. Auskühlen lassen.

4.

Butter cremig rühren. Nach und nach den Pudding unterrühren. Die Biskuitstreifen damit bestreichen und übereinandersetzen, dann ringsum mit der Buttercreme einstreichen. 1 Stunde kühl stellen.

5.

Mandeln in einer trockenen Pfanne bräunen. Auf ein Stück Backpapier geben. Kuvertüre in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Mandelstifte damit besprenkeln. Kuvertüre fest werden lassen. Mandelstifte in Stücke brechen und die Torte damit garnieren.