Scharfe Kichererbsensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfe Kichererbsensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
364
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien364 kcal(17 %)
Protein15 g(15 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K10,1 μg(17 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium587 mg(15 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
Knoblauchwurst (Cabanossi)
1 EL
1
geschrotete, getrocknete Chilischote
1 Dose
(510 g) Kichererbsen
1 Dose
(240 g) geschälte Tomaten
1 Dose
(285 g) Maiskörner
etwas Essig
1 EL
brauner Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauchwurst in Scheiben schneiden. Öl erhitzen und die Wurstscheiben darin kurz anbraten. Wurstscheiben auf Küchenpapier geben und abtropfen lassen.

2.

Zwiebel schälen, würfeln und im Bratfett glasig dünsten. Chili darunterrühren.

3.

Kichererbsen in ein Sieb geben und kurz abspülen. Zusammen mit den Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Essig und Zucker abschmecken. 30 Minuten bei schwacher Hitze im offenen Topf leise köcheln lassen.

4.

Mais und Wurstscheiben zugeben und erhitzen. Kresse abschneiden und darüberstreuen.