Gesundes Grundrezept

Schleifennudeln aus Dinkel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schleifennudeln aus Dinkel

Schleifennudeln aus Dinkel - Vegane Pasta ohne Ei: einfach und lecker! Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
408
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Vergleich zu weißen Nudeln bietet die Variante aus Dinkelmehl eine nährstoffreichere Alternative. Das Mehl aus dem vollen Korn ist leicht verdaulich und punktet mit einem hohen Anteil an Mineralstoffen und Eiweißen.

Natürlich können die Schleifennudeln aus Dinkel auch komplett aus Vollkornmehl zubereitet werden, dann benötigen Sie eventuell etwas mehr Wasser für den Teig. Aus dem veganen Pastateig lassen sich übrigens auch andere Nudeln super zubereiten: Wie wäre es mit Tagliatelle, Spaghetti, Ravioli oder Lasagneplatten?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein13 g(13 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein13 g(13 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium339 mg(8 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
Dinkelmehl Type 630 + 2 EL zum Bearbeiten
300 g
3 EL
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Dinkel-VollkornmehlDinkelmehlOlivenölSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Nudelholz, 1 Teigrädchen

Zubereitungsschritte

1.

Die beiden Mehlsorten mit Öl, Salz und 200 ml Wasser zu einem glatten, elastischen und formbaren Teig kräftig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, mit einem feuchten Tuch bedecken und für mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2.

Danach Teig für die Schleifennudeln aus Dinkel noch einmal durchkneten. Dann in 2–4 Teile schneiden, rechteckige Platten formen und mit einem Nudelholz dünn ausrollen.

3.
Schleifennudeln aus Dinkel Zubereitung Schritt 3

Für Schleifennudeln aus Dinkel mit einem Messer 3 cm breite Streifen längs aus dem Teig schneiden und daraus mit einem Rädchen wieder 2 cm breite Rechtecke schneiden.

4.
Schleifennudeln aus Dinkel Zubereitung Schritt 4

Die einzelnen Rechtecke jeweils in der Mitte zusammendrücken, damit eine Schleife entsteht. Nudeln auf einen großen Teller, eine Platte oder ein Brett mit Mehl geben und trocknen lassen. Inzwischen reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Schleifennudeln aus Dinkel etwa 3 Minuten kochen, abgießen und nach Belieben servieren.