Gute-Laune-Rezept

Schokoladen-Käsekuchen-Schnitten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladen-Käsekuchen-Schnitten

Schokoladen-Käsekuchen-Schnitten - Cremiger Käsekuchen gibt sich ein Stelldichein mit Schokolade!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
277
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Manchmal darf man sich auch mal was gönnen – wie wäre es mit den Schokoladen-Käsekuchen-Schnitten? Dabei belastet der Magerquark mit 72 Kilokalorien pro 100 Gramm das Kalorienkonto weitaus weniger, als ein Sahnequark. Hier wären es 160 Kilokalorien pro 100 Gramm. In der Magervariante kommt zudem noch jede Menge Eiweiß ins Spiel. Der Körper benötigt der Baustoff nicht nur für starke Muskeln, sondern auch für Hormone, Abwehrzellen und Enzyme.

Sie können noch mehr zugesetzten Zucker einsparen, wenn Sie die Vollmilchschokolade durch Zartbitterschokolade austauschen. So liefert eine 100-Gramm-Vollmilchtafel im Schnitt 50 Gramm Zucker, während es in der Zartbittervaiante nur 25–30 Gramm sind.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien277 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium219 mg(5 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod3,6 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin99 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
200 g
100 g
Zartbitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
250 g
7
150 g
200 g
1
500 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech (30x40 cm), 1 Handmixer, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

1.

Für die Schokoladenmasse Schokolade grob hacken und mit der Butter über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schmelzen. Anschließend etwas abkühlen lassen.

2.

5 Eier mit 100 g Rohrohrzucker in einer Schüssel mit dem Handmixer schaumig quirlen. Das Mehl und die Schokoladen-Butter rasch unterrühren.

3.

Für die Käsemasse Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark mit einem Messer herauskratzen. Vanillemark, restliche Eier sowie Rohrrohrzucker und Quark verrühren. 

4.

Die beiden Teige abwechselnd in 2–3 Schichten auf das Backblech streichen. Mit einer Gabel leicht unterheben, sodass ein Marmormuster entsteht. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 35 Minuten backen. Der Teig darf in der Mitte noch leicht weich sein. Anschließend auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.