Schweinefilet im Speckmantel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet im Speckmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein43 g(44 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,4 mg(153 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium794 mg(20 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure319 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Schweinefilet aus der Mitte
160 g
Pancetta in Scheiben (luftgetrockneter Schweinebauchspeck; ersatzweise Bacon)
2
4 Zweige
frischer Rosmarin
4 EL
400 ml
2 EL
4
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2.
Das Schweinefilet von eventuell vorhandenen Häutchen befreien und trocken tupfen. Rundherum mit sehr wenig Salz und reichlich schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Pancettascheiben leicht überlappend auf der Arbeitsfläche zu einem Rechteck auslegen, das groß genug ist, um das Fleisch darin einzuwickeln. Den Knoblauch schälen, fein hacken und darauf streuen. Die Rosmarinzweige waschen und trocken schütteln, die Nadeln abstreifen, grob hacken und ebenfalls darauf streuen. Das Schweinefilet in die Mitte setzen, mit der Pancetta einwickeln und mit Küchengarn zu einer Rolle binden. In einer ofenfesten Pfanne im heißen Öl rundherum bei mittlerer Hitze in 6-8 Minuten rundherum anbraten. Mit einem Drittel des Kalbsfonds ablöschen. Die Pfanne in den heißen Backofen (Mitte) schieben und das Fleisch darin ca. 40 Minuten garen. Dabei zweimal wenden und nach und nach den übrigen Kalbsfond angießen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen und der Länge nach halbieren. Die Zitrone waschen und in Spalten schneiden. Beides nach 20 Minuten zugeben.
3.
Den Bräter aus dem Backofen nehmen, das Schweinefilet herausheben und zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Den Bratensaft im Bräter aufkochen mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Das Küchengarn vorsichtig entfernen. Das Schweinefilet samt Pancettamantel in dicke Scheiben schneiden. Mit dem Bratensaft auf vorgewärmten Tellern anrichten.