Seezungenröllchen mit Kräuterfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seezungenröllchen mit Kräuterfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
493
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien493 kcal(23 %)
Protein58 g(59 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K477,2 μg(795 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure219 μg(73 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin25,7 μg(57 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium1.694 mg(42 %)
Calcium273 mg(27 %)
Magnesium231 mg(77 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod115 μg(58 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure466 mg
Cholesterin281 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spinat
40 g Mascarpone
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Muskat
1 Eigelb
8 Seezungenfilets
1 Schalotte
3 EL Butter
10 ml trockener Wermut
75 ml Champagner
150 ml Fischfond (Glas)
75 g Schlagsahne mind. 30 % Fett
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatSchlagsahneButterMascarponeZitronenschaleSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spinat putzen, waschen und tropfnass in einem Topf bei großer Hitze zusammenfallen lassen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen. Ein Drittel davon hacken, dann mit Mascarpone pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Muskat abschmecken. Das Eigelb unterrühren. Die Masse auf die mit Küchenpapier trocken getupften Seezungenfilets streichen und diese einrollen. Mit Zahnstochern fixieren.
2.
Die Schalotte schälen, fein hacken und in 1 EL Butter glasig dünsten. Mit Wermut ablöschen und diesen ganz einkochen lassen. Dann 50 ml Champagner und den Fischfond angießen und die Mischung 2-3 Minuten leise köcheln lassen. Die Seezungenröllchen einlegen, abdecken und in 4-5 Minuten im Sud garziehen lassen. Herausnehmen und warm stellen. Den Garsud durch ein Sieb gießen, die Flüssigkeit mit Sahne mischen und rasch auf etwa zwei Drittel einkochen. Restliche Sahne und Champagner zugeben, abschmecken. Etwa ein Drittel der Sauce separat in einen Topf geben und den Spinat darin erwärmen. In die restliche Sauce die übrige Butter mit dem Mixer einmontieren. Die Seezungenröllchen auf dem Spinat anrichten und mit der aufgeschäumten Sauce beträufeln.