Spaghetti mit Venusmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spaghetti mit Venusmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
½ Bund
1
3
4 EL
400 g
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiOlivenölPetersilieKnoblauchzeheTomateSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Muscheln waschen, geöffnete wegwerfen. In einer Pfanne die Muscheln mit 1 Zweig Petersilie zugedeckt einige Minuten erhitzen, bis sie sich öffnen. Muscheln zudecken und noch einige Minuten köcheln lassen. Ungeöffnete entfernen.
2.
Einige Muscheln in den Schalen lassen, die übrigen herauslösen.
3.
Die Flüssigkeit in der Pfanne durch ein feines Sieb gießen.
4.
Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen und klein schneiden. Knoblauch im Olivenöl anbraten. Tomaten und 1 Zweig Petersilie hinzufügen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Den Muschelfond zugießen und bei starker Hitze einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Muscheln hinzufügen. Die restliche Petersilie fein hacken.
5.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit den Muscheln mischen. Auf Teller anrichten und mit Petersilie und Muscheln in der Schale bestreut servieren.