Spargelgemüse mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelgemüse mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
327
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein24 g(24 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K58,8 μg(98 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium609 mg(15 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod102 μg(51 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure200 mg
Cholesterin185 mg
Zucker gesamt7 g(28 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
weisser Spargel
1 EL
2 EL
200
400 g
vorgegarte große Garnelen
200 g
1 Döschen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelGarnelenSchlagsahneZitronensaftButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Spargel schälen, Enden abschneiden und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
2.
Butter in einer großen Pfanne erwärmen. Den Spargel darin 5 Min. anschwitzen 2 Prisen Salz und Zucker sowie Zitronensaft dazugeben. Die Erbsen hinzufügen und 3 Min. mitbraten. Die Garnelen zufügen und zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 2 Min. erwärmen.
3.
Garnelen und Gemüse auf zwei angewärmte Teller geben. Die Sahne in der Pfanne erhitzen. Die Safranfäden in 1 EL heißem Wasser auflösen und kurz mitköcheln lassen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker würzig abschmecken.
4.
Topf vom Herd nehmen, die Sauce mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen und sofort über Garnelen und Gemüse verteilen. Dazu kleine Pellkartoffeln.