Spargelrisotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelrisotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
512
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien512 kcal(24 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K53,2 μg(89 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure148 μg(49 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium446 mg(11 %)
Calcium167 mg(17 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g weißer Spargel
1 ⅕ l Gemüsebrühe
2 unbehandelte Zitronen
1 Schalotte
2 EL Olivenöl
350 g Risottoreis
3 EL Butter
½ TL Puderzucker
4 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL frisch gehackter Kerbel
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelButterParmesanOlivenölKerbelZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel schälen und die Stangen zusammen mit der Schale in der Gemüsebrühe 8-10 Minuten mit leichtem Biss gar kochen. Die Stangen herausnehmen, gut abtropfen lassen, 2 Stangen beiseitelegen und den Rest in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Den Sud durch ein Sieb gießen.
2.
Die Zitronen heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben und eine Zitrone schälen. Die Filets herausschneiden und das Fruchtfleisch ausdrücken. Den Saft der zweiten Frucht dazu pressen.
3.
Die Schalotte schälen und fein würfeln. In heißem Öl glasig anschwitzen. Den Reis zufügen, kurz mitschwitzen und mit dem Zitronensaft ablöschen. Etwas Spargel-Brühe angießen und vom Reis aufnehmen lassen. Nach und nach unter gelegentlichem Rühren so fortfahren, bis das Risotto cremig und der Reis mit leichtem Biss gegart ist.
4.
Die Spargelstangen längs in Scheiben schneiden und in 1 EL heißer Butter mit dem Puderzucker rundherum goldbraun karamellisieren lassen.
5.
Die Spargelstücke mit 2 EL Parmesan, der Hälfte vom Zitronenabrieb, dem Kerbel und der restlichen Butter unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen.
6.
Mit den Spargelstreifen und den Zitronenfilets garnieren und mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.