print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Spargelrisotto mit Champignons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelrisotto mit Champignons
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
250 g
grüner Spargel
1
2 EL
350 g
200 ml
trockener Weißwein
1 l
Geflügelbrühe oder Gemüsebrühe
200 g
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
50 g
Parmesan frisch gerieben
1 Spritzer
unbehandelte Zitronenzesten zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelSchalotteOlivenölWeißweinChampignonButter

Zubereitungsschritte

1.
Das untere Drittel vom Spargel schälen, die Spitzen abschneiden und die Stangen in 3-4 cm lange Stücke zerteilen. Die Schalotte schälen und fein hacken. Im heißen Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Den Reis und die Spargelstücke (ohne die Spitzen) zufügen, kurz mitschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Mit Brühe bedecken und vom Reis aufnehmen lassen. So nach und nach die Brühe in 15-20 Minuten unter Rühren aufgießen, bis der Reis mit leichtem Biss gegart und das Risotto cremig ist. Nach etwa 10 Minuten die Spargelspitzen ergänzen.
2.
In der Zwischenzeit die Champignons putzen und klein schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten braten. Salzen und pfeffern.
3.
Den Parmesan und die restliche Butter (1 EL) unter das Risotto rühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen und mit Zitronenzeste garnieren.

Video Tipps

Wie Sie grünen Spargel richtig waschen, putzen und schälen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar