Spargelsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
179
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien179 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K52,6 μg(88 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium453 mg(11 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g grüner Spargel
150 g mehlig kochende Kartoffeln
1 Schalotte
10 g Ingwer
1 EL Rapsöl
600 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
1 EL Butter
Salz
weißer Pfeffer
1 Spritzer Limettensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelKartoffelSchlagsahneButterIngwerRapsöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen und sowohl die harten Enden, als auch die Spitzen abschneiden. Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Schalotte und den Ingwer ebenfalls schälen und fein hacken. Beides im heißen Öl in einem Topf anschwitzen, dann die Kartoffel- und Spargelstücke (nicht die Spitzen) zugeben und mit der Brühe aufgießen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist und anschließend fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb in einen weiteren Topf passieren, die Sahne einrühren und je nach gewünschter Konsistenz noch Brühe ergänzen oder etwas einreduzieren lassen. Die Spargelspitzen in einer kleinen Pfanne in der Butter 3-4 Minuten braten und mit Salz würzen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
2.
In Schälchen füllen und mit den Spargelspitzen als Einlage servieren.