Spinat-Birnensalat

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Spinat-Birnensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
276
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien276 kcal(13 %)
Protein9 g(9 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K139,2 μg(232 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium393 mg(10 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Birne
1 Bund junger Spinat
1 Bund Rucola
½ Bund Schnittlauch
½ Radicchio
100 g Blauschimmelkäse
50 g Walnüsse grob gehackt
3 EL Apfelessig
1 EL Nussöl
2 EL Sonnenblumenöl
Salz
1 EL Honig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Birne waschen, halbieren, Kernhaus heraus schneiden und in dünne Spalten schneiden.
2.
Spinat und Rucola waschen, putzen, harte Stiele entfernen und gut abtropfen lassen.
3.
Schnittlauch in ca. 5 cm lange Röllchen schneiden.
4.
Radicchio waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen.
5.
Aus Essig, Ölen und Honig ein Dressing anrühren. Mit Salz abschmecken.
6.
Salate auf Tellern verteilen. Birnen darauf anrichten. Käse drüber bröckeln und mit Dressing beträufeln. Mit Schnittlauch und Nüssen bestreut servieren.
 
1.103 kcal ?? Echt jetzt ?? Dann nehme ich lieber eine Pizza oder einen Teller Pasta, um satt zu werden und zu bleiben.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Ramon Garcia Ormiga, keine Sorge, hier ist uns ein kleiner Fehler bei der Portionsangabe unterlaufen. Pro Portion liefert der Salat 276 kcal. Wir haben den Fehler korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Schlagwörter