Gesunder Feierabend

Spinat braten

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Spinat braten

Spinat braten - Grüne Gemüse-Basis für herzhafte Feierabend-Rezepte

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
176
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der knackig-grüne Blattspinat ist reich an zellschützenden Vitaminen wie das sehkraftstärkende Vitamin A und dem Abwehr-Booster Vitamin C. Neben den Vitalstoffen Kalium und Eisen beinhaltet das Gemüse das Spurenelement Zink, welches das Immunsystem unterstützen sowie Haut und Haar glänzende Schönheit verleihen.

Besonders der zarte Baby-Spinat überzeugt mit seinem milden Geschmack und den kleinen, feinen Blättchen. Der gebratene Spinat kann für viele, schnell zubereitete Gerichte als Basis dienen und ist sehr vielseitig. Egal, ob Spinat kochen oder braten – probieren Sie doch mal eines unserer leckeren Rezepte mit Spinat, wie zum Beispiel das Spinat-Mango-Gemüse, die Lachs-Spinat-Pfanne oder die gefüllten Portobello-Pilze.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien176 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K770,3 μg(1.284 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure284,9 μg(95 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C103 mg(108 %)
Kalium1.166 mg(29 %)
Calcium240 mg(24 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod23,7 μg(12 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure116,5 mg
Cholesterin0,2 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g Spinat
2 EL Olivenöl
1 EL Limettenöl
1 Prise Muskatnuss
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatOlivenölMuskatnussSalzPfefferSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spinat vorm Kochen putzen, verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Knoblauch und die Schalotte schälen und beides sehr fein würfeln.

2.

In einer Pfanne in einem Gemisch aus Oliven- und Limettenöl glasig dünsten, den Spinat dazugeben und mitdünsten, bis er zusammenfällt. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Sofort servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite