Spinat-Pizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 35 min
Zubereitung
Kalorien:
732
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien732 kcal(35 %)
Protein27 g(28 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate92 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K496,3 μg(827 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure286 μg(95 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C163 mg(172 %)
Kalium1.472 mg(37 %)
Calcium395 mg(40 %)
Magnesium131 mg(44 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod75 μg(38 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin43 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
20 g Hefe
450 g Mehl
1 TL Salz
Für den Belag
2 Fleischtomaten
1 grüne Paprikaschote
1 Bund Frühlingszwiebeln
500 g Blattspinat
250 g Schafskäse
Salz
Pfeffer
½ TL Kreuzkümmel
4 EL Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe in eine Schüssel bröckeln und mit 1/4l lauwarmen Wasser glattrühren. Mit Mehl und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Für den Belag die Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Spinat gründlich waschen und tropfnaß bei mittlerer Hitze in einem Topf zusammenfallen lassen, abgießen und gut ausdrücken. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, Enden abschneiden, waschen und in feine Ringe schneiden. Spinat etwas kleinhacken und mit Paprika, Tomaten und den Gewürzen mischen. Käse zerbröckeln und untermischen.
2.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche einmal durchkneten und in acht Portionen teilen. Nacheinander zu ovalen Fladen ausrollen. Backblech einfetten und je zwei Fladen daraufsetzen, mit etwas Füllung bestreichen und mit Olivenöl beträufeln. Ränder nach innen klappen, mit etwas Öl bestreichen und die Pizza bei 225 Grad 15 Minuten backen. Nach und nach die restlichen Pizzen backen.