Stockfisch mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stockfisch mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
690
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien690 kcal(33 %)
Protein98,34 g(100 %)
Fett19,51 g(17 %)
Kohlenhydrate27,19 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A184,94 mg(23.118 %)
Vitamin D6 μg(30 %)
Vitamin E7,65 mg(64 %)
Vitamin B₁0,58 mg(58 %)
Vitamin B₂0,46 mg(42 %)
Niacin31,92 mg(266 %)
Vitamin B₆1,62 mg(116 %)
Folsäure69,77 μg(23 %)
Pantothensäure2,89 mg(48 %)
Biotin5,71 μg(13 %)
Vitamin B₁₂15 μg(500 %)
Vitamin C76,12 mg(80 %)
Kalium2.701,95 mg(68 %)
Calcium279,9 mg(28 %)
Magnesium243,68 mg(81 %)
Eisen5,35 mg(36 %)
Jod1,05 μg(1 %)
Zink3,14 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren3,04 g
Cholesterin228 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Bacalao (Klippfisch aus Portugal)
1
2
1
40 g
4 EL
400 ml
200 g
Paprikapulver edelsüß
1 Prise
5
3
getrocknete Tomaten in Öl
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Bacalao in grobe Stücke zerpflücken und mindestens 12 Stunden lang in kaltem Wasser einweichen. Dabei 3-4 mal das Wasser wechseln und den Fisch jedes Mal auspressen. In kleinere Stücke zerpflücken sowie Haut und Gräten entfernen.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, die Kerne und weißen Häute entfernen und in 2-3 cm große Würfel schneiden.
3.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig schwitzen. Die Paprikawürfel dazu geben, das Tomatenmark einrühren und mit der Brühe ablöschen. Den Fisch hineingeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Reis abbrausen, dazugeben und darin ca. 25 Minuten kochen. Zum Schluss mit Paprikapulver, Chili, Salz und Pfeffer kräftig würzen.
4.
Das Fruchtfleisch der Oliven vom Kern schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Zusammen mit dem Schnittlauch über den Reis streuen und servieren.