Stollen mit Marzipan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stollen mit Marzipan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
1 Würfel
Hefe frisch
1 EL
125 ml
lauwarme Milch
65 g
1 Prise
½ TL
1 Prise
gemahlene Muskatblüte
1 Msp.
150 g
Butter zimmerwarm
100 g
fein gemahlene, abgezogene Mandelkerne
100 g
50 g
Zitronat gewürfelt
150 g
Außerdem
100 g
Butter flüssig
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterMarzipanrohmasseMilchMandelkernRosinen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröseln, den Vanillezucker zugeben und mit 3-4 EL Milch glatt rühren. Den Vorteig 15 Minuten zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort ruhen lassen. Anschließend die restliche Milch, Zucker, Salz, Zitronenabrieb, Muskatblüte, Zimt, Butter und Mandeln zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 45 Minuten ruhen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

2.

Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, die Rosinen und das Zitronat dazugeben und unterkneten. Aus dem Marzipan eine ca. 25 cm lange Rolle formen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem ca. 30 cm langen Laib formen, mit der Handkante der Länge nach in der Mitte eindrücken, dann mit der Teigrolle so verbreitern, dass die Marzipanrolle gut hinein passt. Die Seitenteile darüber schlagen, den Stollen zu seiner typischen Form ausformen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Nochmals ca. 15 Minuten ruhen lassen.

3.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

4.

Den Stollen ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe machen!).

5.

Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit flüssiger Butter einstreichen, anschließend dick mit Puderzucker bestauben und den Stollen ganz auskühlen lassen.