2

Stollen

Stollen

Stollen - Einer der Weihnachtsklassiker schlechthin

2
Drucken
219
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
1 Tag 3 h 30 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7

Zitronat und Orangeat fein hacken. Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Für die Füllung Rosinen, Korinthen, Mandeln, Zitronat, Orangeat, Rum, Bittermandelaroma und Vanillemark gut vermengen und zugedeckt 12 Stunden ziehen lassen.

Schritt 2/7

Für den Teig Hefe zerbröckeln und mit Zucker und lauwarmer Milch verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. 200 g gesiebtes Mehl Type 550 hinzufügen und mit dem Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig kneten. Diesen Vorteig mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen, bis die Oberfläche Risse zeigt.

Schritt 3/7

Inzwischen Marzipan klein schneiden, mit Eiern, 125 g weicher Butter und Salz verrühren. Restliche Mehle mit dem Vorteig mischen und mit der Marzipan-Eier-Creme gründlich zu einem glatten Teig verkneten. Dann die eingeweichten, abgetropften Früchte unterkneten. Teig mit Mehl bestäuben und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen in etwa verdoppelt hat.

Schritt 4/7

Den Teig auf eine Größe von etwa 20 x 30 cm ausrollen. Eine Längsseite überklappen, sodass die typische Stollenform entsteht.

Schritt 5/7

Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, leicht nachformen, zugedeckt nochmals etwa 20 Minuten ruhen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 60 Minuten backen.

Schritt 6/7

Inzwischen restliche Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Nach etwa 20 Minuten Backzeit Stollen mit etwas flüssiger Butter bestreichen, weiterbacken und nach weiteren 20 Minuten Backzeit erneut bepinseln.

Schritt 7/7

Nach insgesamt ca. 60 Minuten Backzeit den Stollen mit restlicher flüssiger Butter bestreichen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und in Alufolie eingewickelt über Nacht durchziehen lassen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo stopandgo22@web.de, die restliche Butter wird geschmolzen und zum Bestreichen des Stollens nach dem Backen verwendet (ab Schritt 6). Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Hallo, in der Zutatenliste steht 325 gr. Butter, im Rezept steht 125 gr. Butter. Ich kann keine weitere Anwendung finden, wo die Differenz von 200 gr. Butter verwendet wird. Welche Angabe stimmt nun? LG Sabine

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Lamicall Laptop Ständer, Multi-Winkel MacBook Ständer
VON AMAZON
29,99 €
Läuft ab in:
Lifetree Selbstklebend ohne Klebstoff Fensterfolie 90 * 200CM Milchglasfolie
VON AMAZON
16,14 €
Läuft ab in:
Lifetree Selbstklebend ohne Klebstoff Fensterfolie 90 * 200CM Milchglasfolie
VON AMAZON
15,29 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages