Süße Quark-Birnenhäppchen

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Süße Quark-Birnenhäppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
124
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien124 kcal(6 %)
Protein10 g(10 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium188 mg(5 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
reife Birnen etwa 260 g
1 TL
fein gehackter Ingwer
250 g
flüssiger Süßstoff nach Belieben
4 Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkPumpernickelIngwerBirneSüßstoff
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in schmale Spalten schneiden.
2.
Die Ingwerwürfel in etwas Wasser aufkochen lassen. Die Birnenspalten darin zugedeckt etwa 5 Min. dünsten. Herausnehmen und abtropfen lassen.
3.
Den Quark nach Belieben mit Süßstoff süßen und auf die Pumpernickel-Scheiben streichen. Mit den Birnen belegen und mit dem Ingwer bestreuen.