Süßer Kürbiskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßer Kürbiskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
6001
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.001 kcal(286 %)
Protein119 g(121 %)
Fett347 g(299 %)
Kohlenhydrate601 g(401 %)
zugesetzter Zucker349 g(1.396 %)
Ballaststoffe36,4 g(121 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D11,3 μg(57 %)
Vitamin E65,3 mg(544 %)
Vitamin K56 μg(93 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin33,4 mg(278 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure425 μg(142 %)
Pantothensäure7,8 mg(130 %)
Biotin79,8 μg(177 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium3.257 mg(81 %)
Calcium567 mg(57 %)
Magnesium554 mg(185 %)
Eisen16,1 mg(107 %)
Jod75 μg(38 %)
Zink13,6 mg(170 %)
gesättigte Fettsäuren154,6 g
Harnsäure328 mg
Cholesterin1.653 mg
Zucker gesamt384 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
3 TL
abgeriebene Zitronenschale
250 g
weiche Butter
200 g
1 Prise
5
300 g
200 g
gemahlene Mandelkerne
1 Päckchen
125 ml
Zum Verzieren
150 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlKürbisfruchtfleischButterZuckerMandelkernMilch
Produktempfehlung

Geben sie etwas frisch geriebenen Ingwer mit in die Kürbisraspel, das gibt dem Kuchen eine besonders fruchtige Note!

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisfruchtfleisch zu feinen raspeln reiben. Die Butter mit Zucker und dem Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Hälfte der Milch unter die Eiercreme rühren.

2.

Zum Schluss Kürbisfleisch und Zitronenschale untermischen. Falls der Teig zu fest ist noch etwas Milch unterrühren. Den Teig in die gefettete Form füllen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 1 Std. backen. Nadelprobe machen.

3.

Herausnehmen, in der Form etwas abkühlen lassen, dann der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.

Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dicklichen Guss verrühren und in großen Tropfen über den Kuchen geben.

5.

Mit Kürbisraspeln garniert servieren.