Süßkartoffelgratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßkartoffelgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein8 g(8 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A3,6 mg(450 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E12,1 mg(101 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C78 mg(82 %)
Kalium1.074 mg(27 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren17,9 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin74 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g
1 kg
200 g
300 ml
Butter für die Form
½ Bund

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C, Ober- Unterhitze vorheizen und eine flache, feuerfeste Form mit etwa 1 EL Butter ausfetten. Die Kartoffeln schälen, waschen und abtrocknen. In 2-3 mm dünne Scheiben schneiden und diese gleichmäßig in der Form verteilen. Die Sahne mit der Milch verrühren, kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

2.

Diese Mischung über die Kartoffeln gießen und die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen. Die Kartoffeln im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Std. backen. Wird die Oberfläche zu schnell braun, das Gratin mit Alufolie abdecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und über dem fertigen Auflauf verteilen, heiß servieren.