Süßkartoffelgratin mit Äpfeln und Sultaninen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßkartoffelgratin mit Äpfeln und Sultaninen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
613
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien613 kcal(29 %)
Protein9 g(9 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K10,9 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin23,3 μg(52 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium711 mg(18 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren15,2 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin168 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL
6 EL
60 g
geschälte Walnusskerne
300 g
500 g
80 g
200 ml
2
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Rosinen in Apfelsaft einweichen. Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett leicht rösten, bis sie anfangen zu duften, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.
3.
Die Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in schmale Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen und mit den Kartoffelscheiben in eine gebutterte Auflaufform schichten. Die Crème fraîche mit der Sahne, Eiern und Zimt-Zucker verrühren und über die Kartoffeln und Äpfel gießen. Mit den gut abgetropften Rosinen bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und mit den Nüssen bestreut servieren.