0

Curryreis mit Sultaninen und Cashewkernen

Curryreis mit Sultaninen und Cashewkernen

Curryreis mit Sultaninen und Cashewkernen - Schmeckt nach Orient.

0
Drucken
430
kcal
Brennwert
40 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Cashewkerne darin bei mittlerer Hitze 2–4 Minuten andünsten.

Schritt 2/2

Reis zugeben, Sultaninen, Currypulver, Kurkuma und Zimtstange unterrühren und Brühe zugießen. 20–25 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren garen, bis die Brühe verbraucht und der Reis bissfest ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

ilauke Snaps Zange mit 400 Set T5 Druckknöpfe in 20 Farben Nähfrei Druckknopf
VON AMAZON
10,19 €
Läuft ab in:
PUPPYOO WP9005B beutelloser Bodenstaubsauger (800 W, inkl. 3 perfekte Düsen mit Saugkraft-Regulierung, 8,5 m Aktionsradius, 2,5 L Staubbehälter, waschbarer HEPA Filter) Gold & Grau
VON AMAZON
89,99 €
Läuft ab in:
Emojoy Messerblock, Profi Messerset, Rostfreier Edelstahl Messerset, Hochwertig und Extra Scharf Kochmesser Set mit Ergonomischem Holzgriff, Feststehend Holzblock, inkl. Wetzstahl, 15-teilig, Braun
VON AMAZON
50,98 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages