Toastbrot mit Sardinencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Toastbrot mit Sardinencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein40 g(41 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D40 μg(200 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin47,1 mg(393 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium564 mg(14 %)
Calcium165 mg(17 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen9,8 mg(65 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure479 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
frische Sardellen Küchenfertig
1 TL
Kapern gehackt
1 TL
Zitronenschale Biozitrone
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftZitronenschaleOlivenölSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Sardellen waschen und trocken tupfen. 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Sardellen darin bei milder Hitze braten. 1-2 EL Wasser hinzufügen, zudecken und bei milder Hitze ca. 6-8 Minuten eher schmoren als braten. Abkühlen lassen.
2.
Die Fische filetieren und die Fischfilets zusammen mit den Kapern, dem Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer, 1-2 EL vom verbliebenen Sud in der Pfanne, 1 EL Olivenöl und dem Zitronensaft pürieren. Den Aufstrich noch etwas abkühlen lassen, dann mit frisch geröstetem Brot servieren. Dazu passt Weisswein.