Törtchen mit Quarkcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Törtchen mit Quarkcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
289
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien289 kcal(14 %)
Protein7 g(7 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium170 mg(4 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin57 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
12
Zutaten
Mehl Je 100 g
Speisestärke Je 100 g
60 g
gemahlene Mandelkerne
2 TL
1
150 g
120 g
weiche Butter
120 g
150 ml
250 g
1
unbehandelte Orange 2 TL abgeriebene Schale
3 Blätter
weisse Gelatine
2 EL
125 ml
60 g
1
Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkZuckerButtermilchSchlagsahneButtersaure Sahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Muffinsblech einfetten und kalt stellen. Mehl mit Speisestärke, Mandeln und Backpulver mischen. Ei verquirlen, 100 g Zucker, Butter, saure Sahne und Buttermilch dazugeben, gut verrühren. Mehlmischung unterrühren, bis alles feucht ist. Den Teig in die Blech-Vertiefungen füllen, im Backofen bei 180 Grad 20 Minuten backen. Noch 5 Minuten ruhen lassen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2.

Quark mit restlichem Zucker und Orangenschale mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und im warmen Wein auflösen. Gelatine zum Quark geben. Sahne steif schlagen, unterheben. Die Creme 2 Stunden kalt stellen. Muffins in der Mitte durchschneiden, mit der Creme bestreichen, zusammensetzen. Restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins damit verzieren. Mit Mandelblättchen garnieren.

Schlagwörter