Tofu-Frühlingsrollen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tofu-Frühlingsrollen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein22 g(22 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E12,6 mg(105 %)
Vitamin K39 μg(65 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium618 mg(15 %)
Calcium239 mg(24 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Tofu
3 EL Sojasauce
2 Möhren
100 g Zuckerschoten
2 Frühlingszwiebeln
2 cm frischer Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
2 EL Sesamöl
80 g Sojasprossen
80 g Mu-Err-Pilz Glas
8 Blätter Frühlingsrollenteig (tiefgekühlt) à ca. 21,5 x 21,5 cm
Pflanzenöl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Tofu würfeln und mit 2 EL Sojasauce vermengt ziehen lassen.
2.
Zuerst das gesamte Gemüse waschen, schälen und putzen. Alles in feine Streifen schneiden. Den Ingwer und Knoblauch fein hacken. Die Chilischote halbieren, entkernen und ebenfalls klein schneiden.
3.
Die Möhren und Zuckerschoten in heißem Öl im Wok ca. 1 Minute braten. Anschließend den Tofu, die Frühlingszwiebeln, Chili, Knoblauch und Ingwer zugeben und unter Rühren etwa 1 weitere Minute braten. Alles sollte noch Biss haben. Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen. Die Pilze abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Zusammen mit den Sprossen unter das Gemüse mengen, mit Sojasauce abschmecken und aus der Pfanne oder dem Wok nehmen. Abkühlen lassen.
4.
Jeweils ein Teigblatt auf die Arbeitsfläche legen und etwa 2 EL des Tofu-Gemüses auf die untere Blattspitze setzen. Die beiden oberen Teigränder mit etwas Wasser bestreichen. Zum Einrollen die untere Ecke über die Füllung schlagen und die Seiten darüber klappen. Jetzt von unten nach oben hin aufrollen und das Ende andrücken.
5.
Zum Frittieren ausreichend Öl in einem Wok oder weiten Topf erhitzen (ca. 170°C), so dass die Frühlingsrollen darin schwimmend garen können.
6.
Die Röllchen portionsweise im heißen Öl etwa 5 Minuten von allen Seiten unter Wenden gleichmäßig und goldbraun frittieren.
7.
Herausnehmen, abtropfen lassen und mit einem Dip nach Belieben servieren.