Enthält viele gute Fette

Tortillas mit Lachs und Gurkenstreifen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tortillas mit Lachs und Gurkenstreifen

Tortillas mit Lachs und Gurkenstreifen - Das ideale Vitalstoff-Fingerfood für die Mittagspause

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
438
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Super fürs Gehirn: Die Omega-3-Fettsäuren aus Lachs versorgen die Nervenzellen mit reichlich Nährstoffen und unterstützen damit das Denkvermögen und die Konzentrationsfähigkeit. Salatgurke enthält den Pflanzenstoff Fistein, der die Gedächtnisleistung verbessert und Zellschäden repariert.

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, machen Sie Tortilla-Fladen doch mal selbst! Die runden Teigstücke aus Mehl nach Wahl, Öl und Wasser werden wie normale Pfannkuchen in der Pfanne gebacken – ganz einfach also!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien438 kcal(21 %)
Protein28 g(29 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K17,7 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium634 mg(16 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Lachsfilet
2 EL Zitronensaft
½ Salatgurke
5 g Koriander (0.5 Handvoll)
300 g Joghurt (3,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
Paprikapulver
4 Tortillas mit Kräutern
½ TL grob zerstoßene rote Pfefferbeeren
Chiliflocken

Zubereitungsschritte

1.

Lachsfilet abspülen, trocken tupfen, in ca. 3 cm große Würfel schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Gurke putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Joghurt mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft glatt rühren.

2.

In einer Pfanne Öl erhitzen. Lachsstücke darin ringsum 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3.

Tortillas nacheinander in einer beschichteten Pfanne jeweils von beiden Seiten 2 Minuten bei mittlerer Hitze erhitzen und ggf. im Backofen warm halten.

4.

Tortillas auf einer Platte oder auf 4 Tellern auslegen, jeweils 1⁄4 des Joghurts, der Lachswürfel und Gurken darauf verteilen. Mit zerstoßenen Pfefferbeeren sowie Chiliflocken und Korianderblättern garnieren.