Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Vollkorn-Nusskuchen mit Trauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkorn-Nusskuchen mit Trauben
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
1
Gugelhupfform
125 g
125 ml
lauwarme Milch
1 EL
flüssiger Honig
50 g
1 Würfel
Hefe 42 g
300 g
1 Prise
6 EL
50 g
grob gehackte Walnusskerne
100 g
400 g
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMilchHonigZuckerHefeWeizen-Vollkornmehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Quark mit Milch, Honig, Zucker, der zerbröckelten Hefe und etwa 2 EL Mehl glatt rühren. Zugedeckt etwa 15 Min. gehen lassen. Dann das restliche Mehl, Salz, und Öl hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt weitere 45 Min. gehen lassen.
2.
Die Trauben waschen, von den Stielen zupfen, halbieren und entkernen. Den Teig nochmals durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 50 x 25 cm ausrollen.
3.
Rosinen, Weintrauben und Walnusskerne auf dem Teig verteilen, diesen von der Längsseite her aufrollen und mit der Nahtstelle nach oben in die Form legen und etwas andrücken, zugedeckt noch ca. 30 Min. gehen lassen. Die Teigoberfläche mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (180°, unten) in ca. 45 Min. goldbraun backen, dann herausnehmen. Den Gugelhupf in der Form auskühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und mit Puderzucker bestäuben. Schmeckt frisch am Besten.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar