Weihnachtliche Schokotrüffel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weihnachtliche Schokotrüffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig
Kalorien:
96
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien96 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium182 mg(5 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
40
Zutaten
1
1
2
1
175 ml
150 g
weiße Kuvertüre
350 g
Vollmilchkuvertüre 32% Kakaogehalt
80 g
weiche Butter
5 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Vanilleschote längs schlitzen und das Mark herauskratzen. Mark und Schote in die Sahne geben, die Zimtstange, Kardamomkapseln und den Sternanis dazugeben. Die Sahne aufkochen, vom Herd ziehen und zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb abgießen und die Sahne auffangen.

2.

Die beiden Kuvertüresorten hacken und 100 g Vollmilch-Kuvertüre beiseite stellen. Die restliche Kuvertüre in eine Schüssel geben. Die Gewürzsahne erneut aufkochen, über die gehackte Kuvertüre geben und unter behutsamem Rühren schmelzen lassen. Die Masse mindestens 5 Stunden abkühlen und ruhen lassen.

3.

Die Butter in kleine Stücke schneiden und nach und nach unter die Kuvertüre-Creme rühren. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und gleich große Häufchen oder Halbkugeln auf ein Backpapier spritzen.

4.

Mindestens 1 Stunde kalt stellen, dann jedes Häufchen zwischen den Handflächen rasch zu kleinen Kegeln drehen. Die restliche Kuvertüre schmelzen, die Trüffel hineintauchen, abtropfen lassen, auf einem Pralinengitter wälzen, sodass sie eine unregelmäßige Oberfläche erhalten, und in Kakao wälzen.