Weißbrot auf italienische Art (Ciabatta)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißbrot auf italienische Art (Ciabatta)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
2749
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.749 kcal(131 %)
Protein75 g(77 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate543 g(362 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,6 g(69 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin18,5 mg(154 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1.260 mg(32 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure300 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 ½ TL Trockenhefe
375 ml lauwarmes Wasser
750 g Weizenmehl
15 g Salz
2 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlOlivenölSalzWasser

Zubereitungsschritte

1.
Für die Zubereitung dieser Backware eignet sich am besten der Küppersbusch Kombidampfgarer EKDG oder der Küppersbusch Einbaubackofen mit Dampf EEBD.
2.
Hefe und 250 ml warmes Wasser in einer Schüssel verrühren, bis die Hefe aufgelöst ist. 250 g Mehl hinzufügen und gut verrühren. Das Ganze 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.
3.
Nach dem Ruhen lassen den Teigansatz in die Rührschüssel geben. Restliches Wasser, restliches Mehl und Salz hinzugeben und mit dem Knethaken eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine kneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Den Teig ca. 15 Minuten kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Anschließend abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
4.
Danach den Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche ein weiteres Mal gut durchkneten, mit Olivenöl einreiben und in eine Schüssel legen. Mit einem sauberen, feuchten Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunden gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
5.
Den Teig vorsichtig zu einem langen Strang formen. Die Enden locker zusammendrehen und zu einem Ring formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und leicht mit Mehl bestauben.
6.
Bei Profi Backen 180°C das Brot ca. 30 Minuten backen bis es gebräunt ist und hohl klingt, wenn man an der Unterseite klopft. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und servieren.