Wirsingrouladen mit Garnelen-Reis-Füllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wirsingrouladen mit Garnelen-Reis-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
223
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien223 kcal(11 %)
Protein18 g(18 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium482 mg(12 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure167 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für die Füllung
1 EL Butter
½ Zwiebel
100 g Reis
½ TL Instant-Brühe
300 ml heißes Wasser
300 g küchenfertige Shrimps oder Garnelen
3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zum Einwickeln
8 schöne hellgrünes Wirsingblätter
süß-scharfe Chilisauce zum Anrichten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisZitronensaftButterZwiebelWasserSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung die Butter in einem Topf schmelzen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel andünsten, den Reis zugeben und mitdünsten, bis er aromatisch duftet. Das Brühepulver darüber streuen und so viel heißes Wasser unterrühren, dass der Reis "dickflüssig" wird. Den Reis bei geringer Hitze in 15-30 Minuten - je nach Sorte - köcheln lassen, bis er weich ist. Wenn der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, nach Bedarf immer wieder etwas zugießen und unterrühren.
2.
Für die Wirsingblätter in einem Topf Wasser zum Kochen bringen.
3.
Die Wirsingblätter im kochenden Wasser 3-5 Minuten bissfest garen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Strunk etwas abflachen und ausschneiden. Die Wirsingblätter gut abtropfen lassen, evtl. trockentupfen und nebeneinander ausbreiten.
4.
Den Reis und Shrimps darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
5.
Die Wirsingblätter an den Seiten zusammenlegen und aufrollen. Die Röllchen in einen Dämpfeinsatz legen. Das Wasser ca. 2 cm hoch in einen Topf füllen, aufkochen lassen, den Dämpfeinsatz hineinstellen und die Röllchen nochmals zugedeckt ca. 10 Minuten wärmen, zum Anrichten aufschneiden und süß-scharfe Chili-Soße dazugeben.