Wirsingsuppe mit Fleischwurst und Senf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsingsuppe mit Fleischwurst und Senf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
483
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien483 kcal(23 %)
Protein15 g(15 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium820 mg(21 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren18,1 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
600 g
kleiner Wirsing (1 kleiner Wirsing)
500 g
2 EL
1 TL
getrockneter Majoran
Pfeffer aus der Mühle
2
½
Zitrone Saft
200 g
3 EL
500 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingMöhreFleischwurstSchmandSenfButter

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Vom Wirsing die äußeren Blätter entfernen. Wirsing längs vierteln, Strunk herausschneiden und die Blätter grob zerschneiden. Wirsing waschen und abtropfen lassen.
2.
Möhren schälen, längs vierteln und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
3.
Zwiebeln in heißer Butter in einem Topf glasig schwitzen, Wirsing und Möhren zugeben und weitere ca. 3 Min. dünsten. 1,5 l Wasser angießen, mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Majoran würzen, aufkochen lassen und in 15-20 Min. bissfest garen.
4.
Zwischenzeitlich die Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und quer in dünne Scheiben schneiden, sofort mit dem Zitronensaft vermischen.
5.
Die Äpfel mit Zitronensaft in die Suppe geben, einmal aufkochen lassen, dann die Fleischwurst dazugeben. Alles zugedeckt 15 Min. neben dem Herd ziehen lassen, Suppe abschmecken, bei Bedarf nachwürzen.
6.
Schmand mit dem Senf verrühren und in ein Schälchen füllen.
7.
Die Wurst pellen, kleinschneiden und auf Teller verteilen. Die Suppe heiß darüber verteilen und mit Majoranblättchen bestreuen. Mit Senfschmand servieren.
 
Beim Titel fehlt das S von Wirsing, hier steht nur Wiring
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben es korrigiert.