EatSmarter Exklusiv-Rezept

Wurstschnitzel mit grünem Püree

Für 1 Erw. und 1 Kind (7–14 Jahre)
3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wurstschnitzel mit grünem Püree

Wurstschnitzel mit grünem Püree - Mit dem Püree überzeugen Sie sogar eingefleischte kleine Gemüsemuffel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
563
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wie die Kartoffeln enthalten auch Erbsen viel pflanzliches Eiweiß. Außerdem sorgen sie mit reichlich Ballaststoffen für eine gute Verdauung und unterstützen mit ihren B-Vitaminen die Stoffwechselfunktion.

Die Knusperkruste schützt vor Überhitzung der gepökelten Fleischwurst und damit vor schädlichen Nitrosaminen. Statt der Wurst können Sie zum Püree auch Putenschnitzel oder Spiegelei reichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien563 kcal(27 %)
Protein26 g(27 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.075 mg(27 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure235 mg
Cholesterin157 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K40,9 μg(68 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.094 mg(27 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin154 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
350 g
mehligkochende Kartoffeln
150 g
Erbsen (tiefgekühlt)
4 EL
Mehl (Type 1050)
1
60 ml
150 g
1 EL
2 EL
Produktempfehlung

Für größere Kinder (ab etwa 7 Jahren) gibt es keine ausgesprochene Kinderportion mehr. Das Essen wird in der Regel "gerecht" verteilt. Deshalb machen wir hier auch keine Unterschiede bei der Nährwertberechnung.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 1 Teller, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Kartoffelstampfer, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.
Wurstschnitzel mit grünem Püree Zubereitung Schritt 1

Kartoffeln waschen, schälen und in etwa gleich große Stücke schneiden. In einem Topf mit 100 ml Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen. Bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 20 Minuten garen.

2.
Wurstschnitzel mit grünem Püree Zubereitung Schritt 2

Nach 10 Minuten die gefrorenen Erbsen dazugeben und mitgaren.

3.
Wurstschnitzel mit grünem Püree Zubereitung Schritt 3

Inzwischen in einer Schüssel 2 EL Mehl, das Ei und das Mineralwasser mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.
Wurstschnitzel mit grünem Püree Zubereitung Schritt 4

Fleischwurst in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Restliches Mehl auf einen Teller geben und jede Wurstscheibe darin wälzen.

5.
Wurstschnitzel mit grünem Püree Zubereitung Schritt 5

In einer großen beschichteten Pfanne 1 EL ÖL erhitzen. Fleischwurstscheiben nach und nach durch den Teig ziehen und sofort im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

6.
Wurstschnitzel mit grünem Püree Zubereitung Schritt 6

Milch zur Kartoffel-Erbsen-Mischung geben und alles mit einem Kartoffelstampfer zu Püree zerstampfen. Salzen, pfeffern und etwas Muskat dazureiben. Das Püree mit den Wurstschnitzeln servieren.

 
Sehr lecker für groß und klein!