print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Smarte Weihnachtsplätzchen

Zimtplätzchen mit Frischkäse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zimtplätzchen mit Frischkäse

Zimtplätzchen mit Frischkäse - Die kleinen Zimtschnecken schmecken wunderbar würzig nach Weihnachten

Health Score:
Health Score
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Kalorien:
47
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Alle Jahre wieder zählt Zimt zu den typisch weihnachtlichen Gewürz-Genüssen. Die ätherische Öle Zimtaldehyd und Eugenol sorgen für das typischen Aroma von Zimt und geben ihm seine wärmende und leicht beruhigende Wirkung. Die ätherischen Öle sind es auch, die auf Magen und Darm wohltuend wirken, schweres Essen bekömmlicher machen und gegen Blähungen sowie Völlegefühle nach üppigen Mahlzeiten helfen.

Die exquisite Vanilleschote ist nach der Verwendung des Vanillemarks viel zu schade für den Müll. Sie können mit der Schale eine Viehlzahl an Lebensmitteln aromatisieren, vom Zucker bis hin zur Milch. Einfach dazu legen und Sie werden sehen, dass sie sehr schnell das Vanillearoma annehmen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien47 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2,1 g(8 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium20 mg(1 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium4,7 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod0,3 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin12 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
35
Stücke
Für den Teig
60 g
Butter (Zimmerwarm)
50 g
Frischkäse (20 % Fett i. Tr.)
1
80 g
1
130 g
50 g
Dinkelmehl (Type 630)
1 Msp.
2 EL
flüssige Butter
2 TL

Zubereitungsschritte

1.

Den Frischkäse zusammen mit der Butter verquirlen. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark, 50 Gramm Kokosblütenzucker und Eigelb hinzugeben. Beide Mehle und Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren. Alles zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten.

2.

Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zu einem Rechteck ausrollen (ca. 20 x 30 cm). Obere Folie entfernen und den Teig mit der flüssigen Butter bestreichen. Übrigen Kokosblütenzucker mit dem Zimt mischen und ebenfalls auf den Teig streuen.

3.

Teigrolle mithilfe der Folie an der schmalen Seite aufrollen. In der Folie fest einwickeln und 3 Stunden kalt stellen.

4.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Folie von der Rolle entfernen und in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Plätzchen auf das Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) und auf mittlerer Schiene etwa 12 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar