Zitronen-Pasta mit Sardinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Pasta mit Sardinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
727
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien727 kcal(35 %)
Protein42 g(43 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate90 g(60 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D13,4 μg(67 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K19,2 μg(32 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin23 mg(192 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium873 mg(22 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure511 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
500 g
Sardinenfilet küchenfertig
1
unbehandelte Zitrone
1
2 EL
4 EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Penne in Salzwasser al dente kochen.
2.
Die Fische abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zitrone heiß waschen, die Zesten abziehen und den Saft auspressen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Pinienkernen und den Sardinen im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne 2-3 Minuten braten. Mit dem Zitronensaft ablöschen und die abgetropften Nudeln mit ein wenig Nudelwasser, den Zitronenzesten sowie der Petersilie unterschwenken. Kurz ziehen lassen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.