Zucchiniküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchiniküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
413
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien413 kcal(20 %)
Protein17 g(17 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K51,7 μg(86 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium927 mg(23 %)
Calcium330 mg(33 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
festkochende Kartoffeln
250 g
3
Zucchini á 150 g
3 Stiele
frischen Dill
½ Bund
2
100 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
3 EL
100 g
geraspelter Gouda
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMöhreGoudaPflanzenölSchnittlauchDill
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln und Karotten waschen, schälen und grob raspeln. Die Zucchini waschen, halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen und ebenfalls grob raspeln.

2.

Den Dill und Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3.

Die Zucchini mit der ausgedrückten Kartoffel-Karotten-Masse, den Eiern, dem Mehl, der Stärke und den Kräutern vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4.

In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und mit einem Esslöffel kleine Haufen der Puffer--Masse hineingeben und diese flach drücken. Die Puffer 3-5 Minuten goldbraun anbraten, wenden und weitere 3-5 Minuten von der anderen Seite braten.

5.

Die Puffer herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit dem Käse bestreuen und 5-10 Minuten gratinieren lassen.

6.

Herausnehmen und auf eine vorgewärmte Platte anrichten.

 
Zum Binden der Fluessigkeit nehme ich auch gerne Semmelbroesel oder feine Haferflocken.