0

7 Tipps für ein perfektes Picknick

Von EAT SMARTER

Unter schattigen Bäumen im Park, am plätschernden Bach, rauschenden Meer oder einfach zuhause im Garten – auf einer Picknickdecke im Freien schmeckt alles gleich viel besser. Wenn man sich Zeit nimmt zum Snacken und Schnacken, Lesen und Federballspielen und zwischendurch unter freiem Himmel ein Nickerchen hält, hat die kleine Auszeit sogar gefühlt den Erholungswert eines Kurzurlaubs. Mit diesen Tipps wird’s ein perfektes Picknick.

Picknick
0
Drucken

1. Das perfekte Plätzchen

Soll es ein romantisches Picknick mit dem Liebsten werden, ein fröhliches Essen mit Freunden oder ein Familienausflug? Vom lauschigen Plätzchen im Park bis zum Strand oder der kleinen Waldlichtung gibt es zahlreiche passende Locations fürs Picknicken. Beachten Sie aber, ob diese eventuell als Naturschutzgebiete ausgewiesen sind oder es sich um Privateigentum handelt. Ist letzteres der Fall, fragen Sie vorher lieber den Bauern, ob Sie sich für eine kleine Auszeit auf seinem Feld niederlassen dürfen. Und für alle Plätze gilt: Lassen Sie nichts zurück außer den Abdruck Ihrer Picknickdecke.

Übrigens: Das Herkunftsland des klassischen Picknicks ist Frankreich. Französisch übersetzt bedeutet es: pique ("aufpicken") nique ("Kleinigkeiten). 

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Genius Allesschneider, Edelstahl/Kunststoff, grün, 27 x 13 x 12 cm
VON AMAZON
49,95 €
Läuft ab in:
Buntstifte Set (120er Pack) von Zenacolor - Hochwertige Kunst-Buntstifte für Kinder und Erwachsene, Künstler und Skizzenzeichner - Perfekt zum Zeichen und Buntmalen in Hobby, Beruf, Schulprojekten und mehr
VON AMAZON
16,97 €
Läuft ab in:
Billerbeck Naturdecken-Kollektion (Baumwolle, Bambus, Leinen, Se
VON AMAZON
Preis: 64,95 €
54,35 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar