Smart snacken

Amaranth-Müsliriegel

mit Sultaninen und Datteln
5
Durchschnitt: 5 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Amaranth-Müsliriegel

Amaranth-Müsliriegel - Süßer Sattmacher und Energiespender für zwischendurch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
175
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer Nervennahrung möchte, ist hier bestens bedient: Getreideflocken, Amaranth, Nüsse und Trockenfrüchte sorgen mit reichlich B-Vitaminen und Magnesium für einen kräftigen Leistungsschub und gute Laune.

Damit die Müsliriegel möglichst lange so lecker bleiben: am besten in Pergamentpapier wickeln und in einer gut schließenden Dose aufbewahren.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien175 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium138 mg(3 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin15 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
12
Zutaten
50 g
50 g
40 g
25 g
Erdnusskern (ungesalzen)
50 g
30 g
1 TL
25 g
1 Prise
75 g
50 g
4 EL
flüssiger Honig
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Springform (24 cm Ø), 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.
Amaranth-Müsliriegel Zubereitung Schritt 1
Datteln entsteinen und hacken.
2.
Amaranth-Müsliriegel Zubereitung Schritt 2
Mandelblättchen, Sonnenblumenkerne, Erdnusskerne, Getreideflocken, Amaranth und Datteln in eine Schüssel geben. Zimt, Sultaninen und Salz zufügen und alles gut mischen.
3.
Amaranth-Müsliriegel Zubereitung Schritt 3
Die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze schmelzen. Zucker und Honig untermischen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.
4.
Amaranth-Müsliriegel Zubereitung Schritt 4
Heiße Zuckermischung zu den übrigen Zutaten geben und alles gründlich mit einem Holzlöffel miteinander mischen. Eine Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen und die Mischung hineingeben.
5.
Amaranth-Müsliriegel Zubereitung Schritt 5
Gut andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: nicht empfehlenswert, Gas: Stufe 2-3) etwa 25 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen, aus der Form lösen und zu Dreiecken schneiden.
 
Ich kann das Rezept nicht empfehlen, sehr flüssig alles, extrem süss und die Backzeit bzw. die Temperatur sind zu lang/hoch. So wie auf dem Foto sieht es ganz und gar nicht aus.
 
Hab das Rezept gerade ausprobiert. Allerdings erscheint mir die Füllmenge bei mir wesentlich mehr als auf den Fotos des Rezepts. Hoffentlich reichen dann 25 Minuten Backzeit und ich weiß auch nicht, ob dann die kcal Angaben stimmen.
 
Ich habe das Rezept nun wieder und wieder gelesen und bin verwirrt. Leider habe ich keine Holzkochlöffel. Kann ich stattdessen vielleicht auch einen aus Plastik oder einen Esslöffel verwenden?? Des Weiteren beträgt der Durchmesser meiner Springform 26cm. Was muss ich denn in diesem Fall beachten? LG
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Plastiklöffel geht auch. Für die Springform gibt es Umrechnungstabellen. Für eine 26er Form müssten Sie alle Zutaten mal 1,17 nehmen. Für 50 g also 58,50 g. Aber versuchen Sie es einfach etwas freier und nehmen von allem einfach einen Tick mehr.
 
Wie lang kann man die Riegel denn aufbewahren? Das Rezept klingt echt mega lecker. Hab mir schon alle Zutaten fürs Wochenende besorgt bis auf die 5-Korn-Getreidemischung:) Kann man statt dieser auch was anderes nehmen. Schonmal vielen Dank!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Riegel in Pergament wickeln und in einer gut schließenden Dose lagern. Dann halten sie 2-3 Wochen. Es muss keine 5-Korn-Mischung sein, aber es sollten Getreideflocken sein.
 
Die Müsliriegel sind lecker, allerdings wird die Oberfläche schnell dunkel. Ich hatte auch Probleme mit dem Schneiden nach dem Backen: Die Masse ließ sich nicht richtig schneiden, sondern bröckelte weg. So hab ich nun "Bruch"-Riegel. Habt Ihr eine Idee, woran das gelegen haben könnte? 4 Eßlöffel Honig, wieviel ist das in Gramm? Ich habe 45 Gramm genommen, war das evt. zu wenig?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
1 EL Honig, das sind ca. 25 g. D.h., es sollten 90-100 g Honig sein.
 
Das hört sich ja super an und Nervennahrung brauch ich auf jeden Fall - ich sitz an meiner Magisterarbeit ... Muss ich unbedingt ausprobieren! Ist ja schön, wenn man zwischendurch was knabbern kann, was Energien gibt und gesund ist!
 
sehr fein.... wir können mit knuspern gar nicht mehr aufhören... Vielen Dank