Meal-Prep-Gericht

Orientalischer Couscoussalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Orientalischer Couscoussalat

Orientalischer Couscoussalat - frisch, fruchtiger Salat, der nicht nur bei Veggies gut ankommt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Granatapfel stecken die sekundären Pflanzenstoffe Flavonoide und Tannine, welche freie Radikale abfangen und uns so lange jung und fit halten. Der Couscous punktet mit Vitamin B3, auch Niacin genannt. Wir benötigen es für viele Stoffwechselvorgänge im Körper. Durch die anregende Wirkung der Minze wird unser ganzer Kreislauf in Schwung gebracht. Verantwortlich hierfür ist das Menthol, welches zusätzlich eine kühlende Wirkung hat – perfekt für heiße Sommertage.

Der orientalische Couscoussalat wird durch die Kerne des Granatapfels besonders köstlich, leider verursacht das Auslösen der Kerne viele Spritzer in der Küche. Wie Sie dies vermeiden, erfahren Sie in unserem Beitrag Granatapfel entkernen – leicht gemacht! Alternativ können Sie den Salat auch mit Pfirsichen, Aprikosen oder anderem Obst zubereiten. So oder so kommt er gut an als Beilage zum Grillen im Sommer oder als schnelles Essen für die Mittagspause.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien538 kcal(26 %)
Protein18 g(18 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium459 mg(11 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin34,6 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Couscous (Instant)
350 ml
1
200 g
1 Handvoll
1 Handvoll
1 Handvoll
2
2 EL
4 EL
Arganöl oder Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousSchafskäseArganölMinzeKorianderPetersilie
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Couscous in einer Schüssel mit kochender Brühe übergießen und etwa 10 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Feta abtropfen lassen und klein würfeln oder zerbröckeln. Minze, Koriander und Petersilie wachen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Granatäpfel halbieren oder vierteln und die Kerne auslösen.

3.

Couscous mit einer Gabel auflockern. Zwiebel, Feta, Kräuter und Granatapfelkerne untermischen. Zitronensaft und Arganöl zufügen und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.