Naschen ohne Reue

Himbeer-Brownies

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Himbeer-Brownies

Himbeer-Brownies - Schokoladiger wird's nicht – smarter Klassiker mit frischen Himbeeren!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
178
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Himbeeren ergänzen die Brownies mit ihrem feinen Geschmack perfekt und können darüber hinaus der Leber bei ihrer Entgiftungsarbeit helfen. Das machen die Beeren mit ihren enthaltenen Gerbstoffe und Säuren. Natürliche Farbstoffe schützen darüber hinaus die Körperzellen vor Schädigungen.

Keine Himbeeren verfügbar? Probieren Sie doch auch mal Kirschen oder Heidelbeeren für die Brownies. Auch gut: Für mehr Crunch sorgen grob gehackte Walnüsse.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien178 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker4,9 g(20 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium237 mg(6 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Zutaten
150 g
250 g
5
100 g
1 TL
180 g
Dinkelmehl Type 630
3 EL
1 TL
400 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Rührschüssel, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1.

Die Schokolade mit einem Messer grob hacken. Die Butter mit der Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und anschließend wieder leicht abkühlen lassen. Die Eier mit dem Vollrohrzucker und Vanillepulver in einer Schüssel weiß-cremig rühren. Die Schokoladenbutter zugeben und unterrühren. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver vermischen und unter die Schokoladenmasse rühren. Etwa die Hälfte des Teiges auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech (oder in eine Backform) füllen und verstreichen. Die verlesenen Himbeeren darauf streuen und den übrigen Teig darüber glatt streichen. 

2.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 15–20 Minuten backen, sodass der Teig innen noch leicht feucht ist. Anschließend herausnehmen und auskühlen lassen. In Stücke geschnitten und bei Belieben mit Puderzucker bestaubt servieren.

 
Lüge! Mein Kuchen ist dreimal so hoch und nicht schokoladig.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Schokobrownie, schade, dass das Rezept bei Ihnen nicht so gut funktioniert hat. Wir haben das Rezept nochmal getestet und leichte Änderungen am Rezept vorgenommen. Viele Grüße von EAT SMARTER!