American Pizza mit Hähnchen und Zwiebeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
American Pizza mit Hähnchen und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g
1
6 EL
250 g
1 Päckchen
Für den Belag
2
gegarte Hähnchenbrustfilets vom Vortag
2
150 g
2 TL
1 EL
200 g
geriebener Pizzakäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Den mit Magerquark, Salz und Ei mit den Rührbesen des Handrührgerätes verrühren. Auf höchster Stufe 1 EL Öl nach dem andern unter die Quarkmasse schlagen, damit es sich besser mit dem Quark vermischt. Mehl und Backpulver mischen und über die Quarkmasse sieben. Das Mehl mit den Knethaken unter den Teig kneten, bis er vollständig glatt und geschmeidig ist.
3.
Den Teig zu zwei Kugeln formen. Auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe der Pizzableche auswellen.
4.
Das Creme Fraiche mit Salz, Pfeffer, Barbecuesoße und Curry vermengen und auf die Pizzaböden streichen, den Rand frei lassen. Gleichmäßig mit dem Käse bestreuen. Die Hähnchenbrüste in kleine Würfel schneiden, darüber streuen. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden, ebenfalls darüber verteilen und im Ofen 25-30 Min. backen, herausnehmen und heiß servieren.