Ananassalat mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ananassalat mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
253
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert253 kcal(12 %)
Protein22 g(22 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K27,5 μg(46 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,5 mg(113 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium761 mg(19 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin58 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletAnanasKoriandergrünDillZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
70 ml
thailändische, süße Chilisauce für Huhn („Sweet Chili Chicken“)
1 EL
1
rote Zwiebel
1 Zweig
1 Handvoll
300 g
frische Ananas nur Fruchtfleisch
400 g
Lachsfilet ohne Haut
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Chilisauce und den Essig verrühren. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Die Ananas in kleine Würfel schneiden und mit Chilisauce, Zwiebel und Kräutern vermischen. Etwa 20 Minuten ziehen lassen.
2.
In der Zwischenzeit den Lachs waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In kleine Würfel schneiden und kurz vor dem Servieren mit den restlichen Zutaten vermengen.
Zubereitungstipps im Video