Apfel-Nusskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfel-Nusskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
1155
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.155 kcal(55 %)
Protein18,6 g(19 %)
Fett69,21 g(60 %)
Kohlenhydrate112,18 g(75 %)
zugesetzter Zucker38,67 g(155 %)
Ballaststoffe5,04 g(17 %)
Vitamin A597,08 mg(74.635 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E5,26 mg(44 %)
Vitamin B₁0,24 mg(24 %)
Vitamin B₂0,51 mg(46 %)
Niacin2,53 mg(21 %)
Vitamin B₆0,11 mg(8 %)
Folsäure43,68 μg(15 %)
Pantothensäure0,58 mg(10 %)
Biotin6,82 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1,24 μg(41 %)
Vitamin C10,54 mg(11 %)
Kalium434,6 mg(11 %)
Calcium130,25 mg(13 %)
Magnesium13,48 mg(4 %)
Eisen3,29 mg(22 %)
Jod62,53 μg(31 %)
Zink0,52 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren33,75 g
Cholesterin372,82 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
250 g
1 Prise
1 Msp.
Zitronenschale unbehandelt
75 g
150 g
1
Mehl zum Arbeiten
Butter für die Formen
Für den Belag
4
säuerliche Äpfel
2 EL
80 g
2
2
80 g
60 ml
250 ml

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz, Zitronenabrieb und Zucker mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben. Sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten (falls nötig etwas mehr oder weniger Mehl verwenden), zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Anschließend vierteln und jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche zu Kreisen (Durchmesser ca. 17 cm) ausrollen. Die Tarteförmchen (à ca. 12 cm Durchmesser; Höhe ca. 2,5 cm) ausbuttern. Mit dem Teig auskleiden, dabei den Rand leicht andrücken. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und die Böden im Ofen ca. 5 Minuten blindbacken.
4.
Für den Belag die Äpfel schälen, halbieren, das Kernhaus ausschneiden und die Hälften stifteln. Mit dem Zitronensaft vermischen. Die Walnüsse in einer heißen Pfanne leicht anrösten, abkühlen lassen und hacken.
5.
Für den Guss die Eier und die Eigelbe mit dem Zucker, dem Calvados und der Sahne verquirlen. Die Tartes aus dem Ofen nehmen und darin die Äpfel verteilen. Mit dem Guss bedecken und im Ofen weitere ca. 25 Minuten goldbraun fertig backen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus den Förmchen lösen und servieren.