Clever naschen

Birnen-Nusskuchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Birnen-Nusskuchen

Birnen-Nusskuchen - Zucchiniraspel machen den Kuchen unwiderstehlich saftig!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
295
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zucchini in dem süßen Birnen-Nusskuchen? Unbedingt! Die Zucchini eignet sich hervorragend zum Backen und macht den Kuchen schön saftig – also die perfekte Geheimwaffe gegen einen trockenen Rührkuchen! Übrigens ist die Zucchini sehr kalorienarm und reich an Eisen. Die Birne punktet mit ein paar B-Vitaminen, darunter vor allem Vitamin B2. Das Vitamin spielt für den gesamten Stoffwechsel eine wichtige Rolle und soll auch bei Migräne helfen.

Birnen sorgen für eine angenehme Süße – aber auch Äpfel können den Zucchini-Kuchen verfeinern. Geben Sie noch einen halben Teelöffel Zimtpulver zu den Obstspalten, dann wird es noch aromatischer!

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien295 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium228 mg(6 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin77 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
350 g
gelbe Zucchini
200 g
2 EL
150 g
zimmerwarme Butter
125 g
3
250 g
100 g
1 EL
1 Prise
¼ TL
1 EL
Puderzucker aus Vollrohrzucker
Zubereitung

Küchengeräte

1 Reibe, 1 Springform (26 cm Ø), 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini fein raspeln und in ein Sieb geben, damit die Flüssigkeit abtropfen kann. Birne waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.

2.

Butter mit dem Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eier unterrühren. Mehl mit Nüssen, Backpulver, Salz und Vanillepulver mischen und untermixen. Zucchini ebenfalls unterrühren. 

3.

Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen, glatt streichen und die Birnen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 45–55 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren und genießen.

 
Sehr lecker - und mit der Zucchini wird's schön saftig.