print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Naschen ohne Reue

Apfelstrudel mit Vanillesoße

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfelstrudel mit Vanillesoße

Apfelstrudel mit Vanillesoße - Saftig-knackiger Apfelstrudel, perfekt zum Nachmittags-Kaffee

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Vollkorn-Blätterteig, Vollkorn-Semmelbrösel, Rosinen und Äpfel versorgen uns mit reichlich Ballaststoffen. Gerade der Darm schätzt diese Inhaltsstoffe, denn die Verdauung wird angeregt und sie halten lange satt. Der Quellstoff Pektin aus den Äpfeln ist ein besonderer Ballaststoff, denn er kann einen gereizten Darm beruhigen und wie andere Ballaststoffe vorhandene Schadstoffe binden, sodass sie ausgeschieden werden können.

Die smarte Vanillesauce zu diesem Rezept finden Sie hier. Sollten Sie keinen Vollkorn-Blätterteig bekommen, können Sie diesen auch leicht selbst herstellen. In unserem Rezept für Blätterteig zeigen wir Ihnen die Vorgehensweise.

Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
450 g
Vollkorn- Blätterteig (1 Päckchen)
80 g
weiche Butter
1000 g
60 g
100 g
2 EL
1 TL
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigButterApfelgemahlene MandelHonigZimt
Zubereitung

Küchengeräte

1 Nudelholz, 1 Teigrädchen, 1 Küchentuch, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen. Dann die Platten aufeinander legen und jede Lage mit etwas Butter einstreichen (insgesamt 40 g). Auf bemehlter Arbeitsfläche dünn zu einem zu einem großen Rechteck ausrollen, Ränder gerade schneiden. Und die Teigreste für die Verzierungen beiseite legen.

2.
Den Teig vorsichtig auf ein bemehltes Küchentuch legen.
3.

Mandeln und Vollkorn-Semmelbröseln mischen und mit 10 g Butter in der Pfanne anrösten, anschließend darüber streuen. Honig darüber verteilen.

4.

Äpfel schälen, klein schneiden und mit Zimt und Rosinen mischen, auf dem Teig verteilen, dabei einen Rand stehen lassen.

5.

Mit Hilfe eines Tuches den Strudel vorsichtig aufrollen. Mit 30 g Butter bestreichen und ausgeradelte Verzierungen aufkleben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 35 Minuten backen.

6.

Vor dem Servieren bei Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen und Vanillesauce dazu reichen.