print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Gute-Laune-Rezept

Pfannkuchen mit Äpfeln und Vanillesoße

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Pfannkuchen mit Äpfeln und Vanillesoße

Pfannkuchen mit Äpfeln und Vanillesoße - leckere Pfannkuchen mit süßer Füllung!

Health Score:
Health Score
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
447
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Dinkelmehl harmoniert ideal mit den Äpfeln durch sein leicht nussiges Aroma. Zudem ist es ein echter Stimmungsaufheller, da es Tryptophan enthält, eine Aminosäure, die in unserem Körper zu einem "Glückshormon" umgewandelt wird. Die Äpfel schützen unsere Körperzellen durch Quercetin, Pentosane und Galaktane (sekundäre Pflanzenstoffe), diese bekämpfen freie Radikale und halten uns so jung und gesund.

Die gefüllten Pfannkuchen sind ein leckeres Dessert oder auch für ein gemütliches Brunch geeignet. Um eine Extraportion gesunder Fett zu erhalten, können Sie 3 Esslöffel gehackte Nüsse in die Füllung geben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien447 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker12,1 g(48 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K16,8 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin29 μg(64 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium646 mg(16 %)
Calcium295 mg(30 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin240 mg
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Messer, 1 Zitronenpresse, 2 Töpfe, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Eier, 400 ml Milch und Mehl zu einem glatten Teig rühren. 20 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Orange waschen, halbieren und auspressen. Saft mit 1 EL Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Äpfel dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze schmoren. 1/2 EL Butter einrühren und die Orangenmarmelade zugeben. Unter Rühren kurz aufkochen lassen, dann den Topf von der Herdplatte ziehen.

3.

Für die Vanillesauce Eigelbe mit restlichem  Zucker, Stärke und etwa 50 ml Milch anrühren. Vanilleschote längs halbieren, in restliche Milch geben und aufkochen. Milch vom Herd ziehen und etwa 15 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Vanilleschote entfernen. Das angerührte Eigelb einrühren, Topf zurück auf den Herd stellen und die Vanillemilch unter Rühren bei kleiner Hitze erhitzen (nicht kochen!). Sobald die Sauce bindet den Topf von der Herdplatte ziehen.

4.

Für die Pfannkuchen etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig darin nacheinander 8 dünne Pfannkuchen ausbacken. Pfannkuchen mittig mit den Äpfeln füllen und zu kleinen Päckchen einschlagen. Auf Tellern anrichten, mit 2–3 EL von der Vanillesauce beträufeln und heiß servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar