Asia-Suppe mit Reisnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asia-Suppe mit Reisnudeln

Asia-Suppe mit Reisnudeln - Mit dieser Suppe können Sie sich im Handumdrehen nach Fernost löffeln.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien350 kcal(17 %)
Protein17 g(17 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C162 mg(171 %)
Kalium737 mg(18 %)
Calcium246 mg(25 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
2 Stangen Zitronengras
2 Stiele Minze
1 Stange Lauch
2 Stangen Staudensellerie
Salz
200 g breite Reisnudeln
3 Frühlingszwiebeln
2 rote Paprikaschoten
300 g Räuchertofu
2 EL helle Sojasauce
1 EL Limettensaft
1 TL Agavendicksaft
½ TL Sambal oelek
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch und Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zitronengras waschen, putzen und in Stücke schneiden. Minze waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen; einige für die Garnitur beiseitelegen.

2.

Lauch längs einschneiden, waschen, putzen und in Ringe schneiden. Selleriestangen waschen, putzen, gegebenenfalls entfädeln, und in dünne Scheiben schneiden.

3.

Sellerie mit Lauch, Ingwer, Knoblauch, Zitronengras, Minze und 900 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4.

Inzwischen die Reisnudeln nach Packungsanleitung garen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in dünne Ringe schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Tofu würfeln.

5.

Brühe durch ein Sieb in einen sauberen Topf gießen, zum Kochen bringen und mit Sojasauce, Limettensaft, Agavendicksaft und Sambal oelek abschmecken. Paprikastreifen zugeben und 4 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

6.

Frühlingszwiebeln, Nudeln und Tofu zugeben. Warm werden lassen. In Schälchen füllen und mit restlicher Minze bestreuen.