Auflauf mit Blutwurst

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Auflauf mit Blutwurst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
7953
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.953 kcal(379 %)
Protein214 g(218 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate1.581 g(1.054 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe126,5 g(422 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K205,9 μg(343 %)
Vitamin B₁7,9 mg(790 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin176,2 mg(1.468 %)
Vitamin B₆16,6 mg(1.186 %)
Folsäure1.525 μg(508 %)
Pantothensäure40,4 mg(673 %)
Biotin42,4 μg(94 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C1.883 mg(1.982 %)
Kalium38.368 mg(959 %)
Calcium976 mg(98 %)
Magnesium2.225 mg(742 %)
Eisen100,4 mg(669 %)
Jod348 μg(174 %)
Zink42,9 mg(536 %)
gesättigte Fettsäuren24,1 g
Harnsäure1.629 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt84 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
400 g
2 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
getrockneter Majoran
3
1 EL
400
festkochende Kartoffeln
1 TL
100 g
100 g
1 EL
grobkörniger Senf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schalotte abziehen und fein würfeln. Die Blutwurst von der Pelle befreien und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Schmalz zerlassen und die Zwiebel glasig schwitzen. Die Blutwurst und Grieben zugeben und unter Rühren die Blutwurst schmelzen lassen. Anbraten und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und vom Herd ziehen.

2.

Die Birnen schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, in mundgerechte Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Mit der Stärke mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Quark mit der Crème fraîche und dem Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Die Birnenstücken in eine Auflaufform verteilen, die Blutwurst darüber geben und mit den Kartoffelraspeln bedecken. Zum Schluss den Quark vorsichtig auf den Kartoffeln verstreichen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.