Gebratene Blutwurst mit Apfel-Kartoffelpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Blutwurst mit Apfel-Kartoffelpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein9 g(9 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K11,9 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium982 mg(25 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Für das Püree
750 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
Salz
2 Äpfel
3 EL Butter
150 ml Milch
frisch geriebene Muskatnuss
Außerdem
4 große Zwiebeln
2 EL Butter
8 Scheiben Blutwurst
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMilchBlutwurstButterButterSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen und halbieren. In wenig Salzwasser etwa 25 Minuten weich kochen.
2.
Äpfel vierteln, entkernen und schälen. Äpfel in Spalten schneiden. 1 EL Butter erhitzen und die Apfelscheiben darin bissfest dünsten.
3.
Milch erhitzen. Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern. Nach und nach die Milch und die restliche Butter untermengen. Zum Schluss mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Die Äpfel unterheben.
4.
Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Butter erhitzen und die Zwiebeln darin hellbraun braten. Blutwurst in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Kartoffel-Apfel-Püree mit den Zwiebeln und der Blutwurst zusammen anrichten.